Donnerstag, 29. November 2012

Biete Bücher

Ich habe auch wieder ein paar Bücher anzubieten.

Beiß Jane,Beiß von Mari Mancusi
Sunny liebt Magnus, einen Traum von einem Typ - auch wenn er ein Vampir ist. Ein Glück, dass er sie sie mit ihrer Zwillingsschwester Rayne verwechselt und versehentlich gebissen hat, denn sonst hätte sie ihn niemals kennengelernt. Nun plant Sunny aufgeregt das erste Mal mit Magnus, da taucht auf einmal Jane auf. Eine Blutsgefährtin für Magnus, ausgewählt vom Vampirzirkel! Kann das wahr sein?

Ein Liebhaber zuviel ist noch zu wenig von Gaby Hauptmann

 Anna liebt Lars, immer montags im Nobelhotel »Ramses«. Verheiratet ist sie mit Rainer, dem scheinbar so braven Rechtsanwalt. Aber natürlich weiß Anna auch nichts von Gudrun, Rainers bezahltem Dauerverhältnis. Eigentlich könnte alles so bleiben - würde nicht der Tote im »Ramses« einen Strich durch ihre Rechnung machen. Unversehens wird Anna in einen Fall hineingezogen, in dem bereits ganz andere Mächte am Werk sind ... Frech und amüsant ist Gaby Hauptmanns schwarze Komödie über die Fallgruben des modernen Seitensprungs.

Mit Hunden Leben von Jan Fennell

 Ihr Bestseller Mit Hunden sprechen hat unser Verständnis von Hunden für immer verändert. Nun widmet sich Jan Fennell noch eingehender der geheimen Sprache der Hunde und beschreibt, wie man ihre Erkenntnisse in die tägliche Praxis umsetzen kann. In nur 30 Tagen können Hundebesitzer die hohe Kunst erlernen, ihren aggressiven, verängstigten oder nervösen Hund dauerhaft in den Griff zu bekommen. Für jeden Hundeliebhaber ist dieser Ratgeber ein absolutes Muß!

Mit Hunden sprechen von Jan Fennell

 Monty Roberts war ihr Vorbild, seine Arbeit mit Pferden ihre Quelle der Inspiration. Jan Fennell hat die Methoden des »Pferdeflüsterers« für Hunde adaptiert. Wie Roberts geht es ihr nicht darum, gewaltsam den Willen der Tiere zu brechen, sondern mit Blick auf die Instinkte und das Rollenverhalten der Vierbeiner mit ihnen zu kommunizieren. Unterhaltsam und anrührend beschreibt Englands erfolgreichste Hundetrainerin, wie sie arbeitet, »Problemhunde« therapiert und was die besondere Beziehung zwischen Mensch und Hund ausmacht.

Frisch gepresst von Susanne Fröhlich

 Die Geburt ist die schönste Erfahrung im Leben einer Frau – sagen vor allem die Männer. Produktiver Schmerz? Wie ein Spaziergang? Andrea Schnidt macht da ganz andere Erfahrungen … Ein witziger Roman über das seltsame Leben im Krankenhaus, über Ärzte im Noteinsatz, Schwestern mit Oberlippenbart und reizende Zimmergenossinnen. Aber auch über Fruchtblasen-Paranoia im Supermarkt, denkwürdige Einsichten während der Entbindung und die erste Pizza danach.

Sie hat mich einfach mitgenommen von Gudrun Mebs

Wer ist die Frau mit der Sonnenbrille, die eines Tages vor dem Schulhof auftaucht?
Wer ist sie? Juli schließt mit ihren Freunden einen Wette ab: Wer sich traut, von der Frau ein Autogramm zu holen, gewinnt. Doch kaum hat sie die Frau angesprochen, reißt der Film. Stunden später wacht Juli wieder auf - in einem perkfekt eingerichteten Babyzimmer, im Gitterbettchen. Der Raum hat eine Tür, doch die ist abgeschlossen. Und das Fenster? Zugenagelt! Wie kommt sie hier nur wieder raus? Die fremde Frau behandelt sie wie ein Baby und nennt sie auch noch Linda. Nur der Gedanke an Papa und Kater Tristan kann ihr jetzt helfen - und ihr Mut, der in dieser unglaublichen Situation über Juli hinauszuwachsen scheint.

So eindringlich und konsequent aus der Sicht des Kindes kann nur Gudrun Mebs über Entführung schreiben.
Ein Buch, das zum Gespräch anregt

Fall jemand das eine oder andere Buch haben möchte meldet sich doch bitte einfach unter bertlinghome@web.de
                                                            Gruß Steffi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen