Sonntag, 18. September 2011

Brauche neues Lesefutter...

Folgende Bücher hätte ich abzugeben:
1. 2 Romane in einem Buch: Schule des Todes und EisNacht von John Sandford
Schule des Todes: Niemals jemanden ermorden, den man kennt. Niemals ein Tatmotiv zurücklassen. Dies sind die eisernen Regeln der Schule des Todes, an die sich Luis Vullion hält, wenn er  seine Morde an jungen Frauen perfekt insenziert. Lucas Davenport erkennt, dass Vullion nur mit dessen eigenen Mitteln zu schlagen ist.
Eisnacht: Es ist der härteste Winter, den Wisconsin je erlebt hat. Aber nicht die frostige Witterung lässt den Sheriff erschauern, sondern die eisige Kaltschnäuzigkeit, mit der ein unbekannter Killer die Familie La Court umgebracht hat. Lucas Davenport bietet der örtlichen Polizei seine Hilfe an - eine Entscheidung, die er bitter bereuen wird...

2. Dämon von Matthew Delaney (gebunden)
Als Meeresforscher ein im 2. Weltkrieg gesunkenes Schiff entdecken und bergen, können sie nicht ahnen, welche Gefahren sie damit heraufbeschwören. Denn in dem Wrack befindet sich ein Wesen, das nur ein Ziel kennt, zu töten...

3. Spur der Flammen von Barbara Wood
Als die junge Archäologin Candice an das Sterbebett ihres Professors gerufen wird, fordert er sie auf, eine mysteriöse Keilschrifttafel zu retten. Sie macht sich mit dessen Sohn auf die Suche, eine Suche, die sie beide in höchste Gefahr bringt. Sie geraten in die Fänge eines Geheimbundes, dem jedes Mittel recht ist, seine Ziele durchzusetzen.

4. Das Vermächtnis von Mont Saint-Michel von Arnaud Delalande
Unter den Schätzen, die ein todkranker Kreuzritter aus dem Heiligen Land mitbringt, ist ein geheimnisvoller siebenarmiger Leuchter aus purem Gold, den er in der Abteikirche Mont Saint-Michel vergraben lässt. 900 Jahre später taucht im Vatikan ein rätselhaftes Gemälde mit einem solchen Leuchter auf. Die Kunststudentin Judith soll das Bild gegutachten und kommt dabei einer Verschwörung auf die Spur...

5. Curia von Oscar Caplan
Ein Kardinal im Vatikan gelangt in den Besitz eines antiken Pergaments, dessen Inhalt die Grundfeste der Kirche erschüttern kann. Kurz darauf ist der Kardinal tot. Sein Bruder stellt Nachforschungen an und hat binnen Stundenfrist nicht nur das Opus Dei, sondern auch die Bilderberg-Gruppe auf den Fersen. Es beginnt eine Hetzjagd quer durch Europa und bis in die saudi-arabische Wüste...

Vielleicht möchte jemand eins der Bücher von Charlotte Roche tauschen, aber auch Thriller und Geschichtliches interessiert mich.
Meine Email: DanielCarola@t-online.de




Benjamin Lebert

Hallo ihr Lieben,

Benjamin Lebert - Kannst du.


TB und ich würde es gegen fast alles, bevorzugt Krimis/Thriller tauschen.

VLG

Montag, 5. September 2011

Schwerelos - Ildiko von Kürthy


Alles beginnt damit, dass auf dem Grabstein Marie Goldhausens Name steht. Das ist nicht nur "kein guter Anfang" für ihre Lebensgeschichte, sondern vor allem auch ein Irrtum. Denn es ist nicht die 36-jährige Ich-Erzählerin, die da beerdigt wird. Es ist ihre geliebte Tante Rosemarie, deren Namen der Steinmetz einfach falsch geschrieben hat. Kein Wunder: Schließlich hat Maries Mutter nicht nur beim Discount-Sarg gespart, den es bei "traurigaberguenstig.de" im Internet preiswert zu erstehen gab. Auch der Grabstein (Modell "Tower of Trauer") war ein echtes, aber viel zu schlankes Schnäppchen. Deshalb musste der Steinmetz Vor- und Nachname der Bestatteten trennen. Und bei Rosemarie hat er einfach den Bindestrich vergessen. "Das hat man eben davon, wenn man ich nicht selbst um alles kümmert", heißt es im Roman Schwerelos.

Für Marie hingegen wird es Zeit, sich endlich um ihr Leben selbst zu kümmern und eine Familie zu gründen. Stark auf die Vierzig zuschlitternd, hat sie endlich einen Heiratsantrag bekommen, die Pille ist abgesetzt. Alles könnte in geordneten Bahnen laufen. Aber Marie hat auch eine tote Tante, die sie noch aus dem Jenseits mit klugen Ratschlägen verfolgt. Sie hat eine Cousine, die nicht weiß, wer der Vater ihres Kindes ist. Sie hat einen schwulen Schulfreund, der endlich Vater werden will. Und sie hat eine Freundin, die ihren Mann mit Leidenschaft betrügt. Aber hat sie in all dem Alltags- und Beziehungschaos ihrer Umgebung auch einen Mann, der zum Gatten taugt?

Tauschen würde ich gerne gegen ebenfalls "leichtere Kost". Ich möchte nicht gegen uralte Bücher tauschen, schon eher auch aktuelleres.

Übersichtlichkeit

Hey ihr Lieben,

es wäre super wenn ihr angebotene Bücher auch unter eurem Namen labelt und vertauschte Bücher gänzlich löscht. Danke!

Sonntag, 4. September 2011

Ich trenne mich von gaaaannnz vielen Büchern....

...weil ich sie seit Jahren nicht mehr in der Hand hatte.
ich liste der Einfachheit halber alles nur unter dem
Namen des Schriftstellers und dem Titel auf. Eine 
genaue Beschreibung würde den Rahmen sprengen.
TB bedeutet Taschenbuch und GB = gebunden.
Ich fange zuerst mal mit meiner kompletten Sammlung
der Schriftstellerin:
Victoria Holt-Phillipa Carr-Jean Plaidy (ist eine Person)
an. Es handelt sich hier un historische Romane.




-Das Licht und die Finsternis 2 x
-Die venezianische Tochter
-Im Sturmwind
-Geheimnis im Kloster
-Sarabande
-Sturmnacht
-Die Halbschwestern
-Der Teufel zu Pferde

-Das Haus der tausend Laternen
-Tochter der Täuschung
-Tanz der Masken
-Das Zimmer des roten Traums
-Treibsand
-Der scharlachrote Mantel
-Jenseits der Berge



3 x 3er Band
-Tanz der Masken
-Der Teufel zu Pferde
-Verlorene Spur
           *
-Fluch der Opale
-Das Haus der tausend Laternen
-Die geheime Frau
           *
-Die Braut von Pendorric
-Die siebte Jungfrau
-Die Rache der Pharaonen
            *
Das alles waren Taschenbücher, jetzt die Gebundenen.
 -Fluch der Seide
-Das Geheimnis im alten Park
-Die Frau im Dunkel
-Schlangengrube
-Die Gefangene des Paschas
-Der springende Löwe
-Das Geheimnis der Schwestern

-Das Schloss im Moor
-Das Vermächtnis der Landowers
-Herrin auf Mellyn
-Geheimnis einer Nachtigall
-Sommermond
-Die Dame und der Dandy
-Die Lady und der Dämon

-Die Insel Eden
-Die Erbin und der Lord
-Der Zigeuner und das Mädchen
-Unter dem Herbstmond
-Im Schatten des Zweifels
-Der indische Fächer


-Die geheime Frau TB

Jetzt die Schriftstellerin: Kathleen E. Woodiwiss
-Eine Rose im Winter
-Der Wolf und die Taube
-Wie Staub im Wind
-Tränen aus Gold
-Wohin der Sturm uns trägt
-Shanna
-Geliebter Fremder
So für heute ist Schluss, morgen dann die nächsten 
100 Bücher....Liebe Grüße Lilli♥



Samstag, 3. September 2011

Russische Volksmärchen Band 1 und Band 2

HUHU,
diese beiden Bücher stelle ich zum Tausch - anfordern, bzw. Tauschpartner ist jedoch Tina, "moonlightcreatives".
Ich versende sie nur..lach

Donnerstag, 1. September 2011

Susi(baer) Bücher Wunschliste

Ich habe mal bei AMAZON eine Wunschliste mit Büchern angefangen.

Diese Bücher oder welche in dieser Richtung dürft Ihr mir gerne anbieten ;o)

http://www.amazon.de/registry/wishlist/1W94QAX4U7PKU/ref=cm_wl_rlist_go

Ansonsten habe ich auch immer Interesse an Stoffen, Knöpfen, Webbändern, Spitze, alten Nähutensilien, Kam snaps, Kinder DVD´s, ...
Oder Ihr bietet mir einfach irgend etwas an!

Liebe Grüße
Susi