Sonntag, 18. September 2011

Brauche neues Lesefutter...

Folgende Bücher hätte ich abzugeben:
1. 2 Romane in einem Buch: Schule des Todes und EisNacht von John Sandford
Schule des Todes: Niemals jemanden ermorden, den man kennt. Niemals ein Tatmotiv zurücklassen. Dies sind die eisernen Regeln der Schule des Todes, an die sich Luis Vullion hält, wenn er  seine Morde an jungen Frauen perfekt insenziert. Lucas Davenport erkennt, dass Vullion nur mit dessen eigenen Mitteln zu schlagen ist.
Eisnacht: Es ist der härteste Winter, den Wisconsin je erlebt hat. Aber nicht die frostige Witterung lässt den Sheriff erschauern, sondern die eisige Kaltschnäuzigkeit, mit der ein unbekannter Killer die Familie La Court umgebracht hat. Lucas Davenport bietet der örtlichen Polizei seine Hilfe an - eine Entscheidung, die er bitter bereuen wird...

2. Dämon von Matthew Delaney (gebunden)
Als Meeresforscher ein im 2. Weltkrieg gesunkenes Schiff entdecken und bergen, können sie nicht ahnen, welche Gefahren sie damit heraufbeschwören. Denn in dem Wrack befindet sich ein Wesen, das nur ein Ziel kennt, zu töten...

3. Spur der Flammen von Barbara Wood
Als die junge Archäologin Candice an das Sterbebett ihres Professors gerufen wird, fordert er sie auf, eine mysteriöse Keilschrifttafel zu retten. Sie macht sich mit dessen Sohn auf die Suche, eine Suche, die sie beide in höchste Gefahr bringt. Sie geraten in die Fänge eines Geheimbundes, dem jedes Mittel recht ist, seine Ziele durchzusetzen.

4. Das Vermächtnis von Mont Saint-Michel von Arnaud Delalande
Unter den Schätzen, die ein todkranker Kreuzritter aus dem Heiligen Land mitbringt, ist ein geheimnisvoller siebenarmiger Leuchter aus purem Gold, den er in der Abteikirche Mont Saint-Michel vergraben lässt. 900 Jahre später taucht im Vatikan ein rätselhaftes Gemälde mit einem solchen Leuchter auf. Die Kunststudentin Judith soll das Bild gegutachten und kommt dabei einer Verschwörung auf die Spur...

5. Curia von Oscar Caplan
Ein Kardinal im Vatikan gelangt in den Besitz eines antiken Pergaments, dessen Inhalt die Grundfeste der Kirche erschüttern kann. Kurz darauf ist der Kardinal tot. Sein Bruder stellt Nachforschungen an und hat binnen Stundenfrist nicht nur das Opus Dei, sondern auch die Bilderberg-Gruppe auf den Fersen. Es beginnt eine Hetzjagd quer durch Europa und bis in die saudi-arabische Wüste...

Vielleicht möchte jemand eins der Bücher von Charlotte Roche tauschen, aber auch Thriller und Geschichtliches interessiert mich.
Meine Email: DanielCarola@t-online.de




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen