Dienstag, 2. August 2011

Anjali Banerjee - Der Hochzeitssari


Eine indische Legende besagt, dass der Sari einst auf dem Webstuhl eines Webermeisters geboren wurde, der von den Frauen träumte – von ihren schimmernden Tränen, von ihrem welligen Haar, von den Tausenden Farben ihrer Launen, von der Sanftheit ihrer Haut. Und so schuf er einen Stoff, der alle Aspekte der Weiblichkeit in sich trägt. Lakshmi Sen weiß nicht nur um die Magie der Saris, sondern auch um die Kraft der Träume, denn sie wurde mit der Gabe geboren, die geheimen Sehnsüchte ihrer Mitmenschen zu erahnen. Und so versetzt sie sich in ihre Kundinnen hinein, um für sie in ihrer Boutique den perfekten Sari zu finden und sie glücklich zu machen. Doch Lakshmis Gabe ist mit einem Fluch belegt: Triff t sie ihren Seelenverwandten, so wird ihre Gabe verschwinden …
broschiert, 352 Seiten, Ausgabe 2009

Das Buch wurde einmal vorsichtig gelesen, was man ihm jedoch nicht ansieht, es ist weder schief noch sind irgendwelche Knicke zu sehen.

Angebotene Tauschbücher sollten im selben Zustand sein. Was ich mir wünsche ist hier zu sehen.

1 Kommentar:

  1. Huhu Du Liebe,
    uiiih, das wär genau was für mich. Möchtest Du tauschen und findest was bei mir? LG Myriam

    AntwortenLöschen